Ein Samstagnachmittag in der Ausstellung

«Giacomo Santiago Rogado: Desire Path»

07.12.2019, 14.30-17 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

14:30 Uhr: Kunst und Meditation. Neue Formen des Schauens und Wahrnehmens vor Werken von Giacomo Santiago Rogado.
Mit Amanda Haas, Lehrerin für Yoga und Meditation

15:30-16 Uhr: Apéro im Foyer

16 Uhr: Kunst und Sprache. Christoph Vögele und Giacomo Santiago Rogado auf einer Führung durch die Ausstellung.

 

Kunst-Lunch

in der Ausstellung «Giacomo Santiago Rogado: Desire Path»

10.12.2019, 12.15-12.45 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

Im Dezember findet unsere monatliche Mittagsveranstaltung in der zeitgenössischen Ausstellung von Giacomo Santiago Rogado (*1979) statt. Anschliessend Verpflegung im Foyer.

 

Künstlergespräch

08.01.2020, 19 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

Ein Künstlergespräch zwischen Felicity Lunn, Direktorin Pasquart Biel und Giacomo Santiago Rogado (*1979).

 

Öffentliche Führung

in der Ausstellung «Albert Anker: Zeichnungen und Aquarelle»

12.01.2020, 11 Uhr
Kunstmuseum Solothurn, Graphisches Kabinett

 

Öffentliche Führung

in der Ausstellung «Giacomo Santiago Rogado: Desire Path»

19.01.2020, 11 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

In dieser öffentlichen Führung steht die aktuelle Ausstellung des zeitgenössischen Malers im Fokus.

 

Öffentliche Führung

in der Ausstellung «Albert Anker: Zeichnungen und Aquarelle»

02.02.2020, 11 Uhr
Kunstmuseum Solothurn, Graphisches Kabinett

 

Podiums-Gespräch

Albert Ankers Arbeiten auf Papier: Eine neue Sicht auf den Künstler?

08.02.2020, 16 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

Ein Gespräch mit:
Matthias Brefin, Ururenkel des Künstlers und Vizepräsident der Stiftung Albert Anker-Haus, Ins
Dr. Marc Fehlmann, Direktor Historisches Museum Basel
Lic. phil. Michael Krethlow, Kunsthistoriker
Lic. phil. Isabelle Messerli, Kunsthistorikerin und Mitglied der Stiftung Albert Anker-Haus, Ins
Moderation: Dr. Christoph Vögele

 

Öffentliche Führung (Finissage)

in der Ausstellung «Giacomo Santiago Rogado: Desire Path»

16.02.2020, 11 Uhr
Kunstmuseum Solothurn

Zur Finissage steht noch einmal die aktuelle Ausstellung des zeitgenössischen Malers im Fokus.