27.10.24–1.1.25
Graphisches Kabinett
Freispiel

Freispiel, das sind drei künstlerische Positionen in drei Räumen, Ausstellungsfreude, Mutprobe und Experiment. Die Präsentation des Kunstvereins Solothurn gibt drei jüngeren Solothurner Kunstschaffenden, die an vergangenen Jahresausstellungen besonders aufgefallen sind, die Möglichkeit, je einen Raum im Kunstmuseum Solothurn zu bespielen. Das Freispiel richtet den Fokus auf das aktuelle Schaffen der ausgewählten Künstler*innen, das erstmals einem breiten Publikum vorgestellt wird.